Dein innere Kind braucht Trost, Hilfe und Schutz

Mit Deinem
inneren Kind hast Du inzwischen sicher schon Bekanntschaft gemacht. Dieser
Persönlichkeitsanteil symbolisiert die in Deinem Gehirn gespeicherten Gefühle,
Erinnerungen und Erfahrungen aus der Kindheit, die guten ebenso wie die
schwierigen, verletzenden und belastenden. Aber kennst Du auch Dein Eltern-Ich
und Dein Erwachsen-Ich? Um diese Persönlichkeitsanteile geht es in dieser Podcast-
Folge. Du erfährst, wie Dich diese Ich-Anteile beeinflussen und wie Du mit
Ihnen arbeiten kannst, um es Dir wirklich gut gehen zu lassen.

Es ist die Fortsetzung
des Themas “ Das innere Kind und seine Angst“. Ausführlich anhören
kannst Du Dir das noch einmal in Folge 27 . Ich hab sehr ausführlich über unser
Kind-Ich oder das innere Kind gesprochen und heute soll es um zwei weitere
Anteile gehen, das Eltern- Ich und das Erwachsenen- Ich. Denn mit diesen kannst
Du Dein inneres Kind beruhigen und ihm Trost und Sicherheit geben.

Shownotes:

Dein Rabattcode für die geführte Meditation „Das innere Kind heilen“ lautet: Leben-Lieben-Lassen30. Hier gehts zum Audioshop. 

Das empfohlene Buch von Friedemann Schulz von Thun findest Du hier

Und das ist der Link zum Thema Transaktionsanalyse.



Folge direkt herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.